Das tun wir für Sie

Die Beratungen und offenen Angebote
der Villa Viva werden vom Bezirk Schwaben und dem Freistaat Bayern gefördert.

Die Villa Viva beinhaltet drei Bereiche:

Tagesstätte

Sie kommen werktags von 9.00 bis 15.30 Uhr in die Tagesstätte Villa Viva und erhalten über den Tag verteilt 5 Therapieeinheiten. Hierzu zählen therapeutische Einzel- und Gruppen-angebote (Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie), sowie Hirnleistungstraining und (heil-) pädagogische, beratende und
tagesstrukturierende Angebote.

Mobiler Dienst

Schwerpunkt ist die alltagsbezogene Therapie und intensive Förderung mit Physio-, Ergotherapie und Logopädie im häuslichen Umfeld. Ziel ist es, wieder ein möglichst selbständiges Leben zu erreichen. Vorteil: es wird dort geübt, wo Sie leben und Ihren Alltag wieder meistern wollen.

OBA

Ein dritter Bereich der Villa Viva sind Beratungen sowie offene Freizeit-, Bildungs- und Begegnungsangebote im Rahmen der OBA – offene Behindertenarbeit (gefördert vom Bezirk Schwaben und dem Freistaat Bayern). Sie bekommen hier Anregungen zu Fragen wie: Wie kann ich mit Handicap mein Leben gestalten? Wie gehe ich als Angehörige/r mit der Situation um?

„Jede Woche mache ich hier kleine, wichtige Fortschritte!“

Gabi Erdinger

Teil einer großen Familie

Die Villa Viva ist ein Dienst der Körperbehinderten Allgäu.
Seit über 60 Jahren fördern wir in unserer Region Menschen mit Behinderung darin, ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu führen und ihren Platz in unserer Mitte zu finden. „Miteinander leben – füreinander da sein“: Mehr als 500 engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten mit diesem Leitgedanken und engagieren sich für rund 1.300 Menschen im Allgäu. Wir gestalten Lebensräume, Lebensperspektiven und Lebensqualität mit dem Grundsatz, dass Menschen mit Behinderung ein selbstverständlicher Teil unserer Gesellschaft sind. Dies tun wir mit viel Herz, viel Verantwortung und viel Können.

Die Körperbehinderte Allgäu betreut Menschen in jedem Alter und in jeder Lebensphase. Zu unseren Angeboten gehören die  integrative Kita Schwalbennest, die Astrid-Lindgren-Schule mit Therapie und Tagesstätte, ein Internat und eine Kurzzeitpflege, betreute Wohngruppen, eine Mobile Hilfe für ambulant betreutes Wohnen, die Nachsorgeeinrichtung Villa Viva für Schlaganfallpatienten, das Therapie Centrum Viva und mehrere Beratungsdienste. Zusätzliche Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung bieten wir in zwei separaten Integrationsbetrieben in Form von einem Supermarkt und zwei Hotels.